Mehr Muskelwachstum mit einer Infrarotlampe? Entdecken Sie die Kraft der Rotlichttherapie

Infrarot-Lichttherapie mag ein bekannter Begriff sein, doch ihre genaue Wirkung bleibt oft unklar. Obwohl Lichttherapie häufig mit der Behandlung von Akne in Verbindung gebracht wird, deckt sie tatsächlich ein breites Behandlungsspektrum ab, das von Hauterkrankungen bis hin zu Stimmungs- und Schlafproblemen reicht. In diesem Blog konzentrieren wir uns hauptsächlich auf die Lichttherapie im Zusammenhang mit Fitness und Muskelwachstum.

Im Laufe der Geschichte wurden verschiedene Formen der Lichttherapie eingesetzt. Schon die alten Ägypter glaubten an die Heilkraft des Sonnenlichts. Moderne Anwendungen begannen jedoch erst im frühen 20. Jahrhundert, als ein dänisch-isländischer Arzt Pionierarbeit bei der künstlichen Lichttherapie bei Hauterkrankungen und anderen Gesundheitsproblemen leistete. Im Laufe der Zeit hat sich gezeigt, dass die Lichttherapie positive Auswirkungen auf Stimmungsstörungen, geistige Gesundheit und körperliches Wohlbefinden hat.

Erst in den letzten 15 Jahren hat die klinische Forschung die positiven Auswirkungen der Lichttherapie auf Sportler bestätigt, insbesondere den Einsatz der Infrarottherapie zur Leistungssteigerung und Unterstützung der Erholung nach dem Training.

Rotlichttherapie: So funktioniert sie

Der Einsatz von Infrarotlicht bei Sportlern, auch Rotlichttherapie genannt, ist weniger bekannt als andere Formen der Lichttherapie, hat aber ähnliche Vorteile.

Infrarotlicht regt die Mitochondrien, die „Kraftwerke der Zelle“, an, mehr ATP zu produzieren, das die meisten Stoffwechselprozesse antreibt.

Mehr Energie klingt großartig, aber es sind tatsächlich die Nebenwirkungen dieses Energieschubs, die Sportlern zugute kommen. Ein wichtiger Vorteil ist die verbesserte Blutzirkulation zu und von den Muskeln, die dafür sorgt, dass Abfallprodukte wie Milchsäure schneller abtransportiert werden und Entzündungen reduziert werden. Dies hilft, oxidativen Stress zu reduzieren und freie Radikale abzufangen.

Lassen Sie uns die Vorteile der Infrarottherapie in jeder Phase Ihres Trainings besprechen: davor, danach und wie sie sich auf Ihre Genesung auswirkt.

Rotlichttherapie vor dem Training

Eine Infrarotlichttherapie vor dem Training kann erhebliche positive Auswirkungen haben, wie z. B. Leistungssteigerung, Reduzierung von oxidativem Stress, Verringerung von Müdigkeit, Verkürzung der Erholungszeit nach dem Training und Reduzierung von Muskelschäden. Es kann sogar beim Abnehmen helfen und die Griffkraft verbessern. In einer Studie aus dem Jahr 2018 in Brasilien wurden 48 männliche Sportler 12 Wochen lang getestet. Die Gruppe, die vor dem Training eine Infrarottherapie erhielt, zeigte im Vergleich zu den anderen Gruppen der Studie deutliche Verbesserungen bei Kraft und Muskelwachstum.

Eine der bemerkenswerten Wirkungen von Infrarotlampen ist eine erhöhte Durchblutung, die sich deutlich auf Müdigkeit, Leistungsfähigkeit und oxidativen Stress auswirkt. Infrarotlichter vor dem Training aktivieren Ihre Mitochondrien, verbessern Ihre Durchblutung und erhöhen die Effektivität Ihres Trainings, was zu einem geringeren Verletzungsrisiko und einer einfacheren Erholung nach dem Training beiträgt.

Rotlichttherapie nach dem Training

Es ist nicht überraschend, dass Infrarotlampen einen erheblichen Einfluss auf die Erholung nach dem Training haben. Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Infrarottherapie nach dem Training durch körperliche Betätigung verursachte Entzündungen und Muskelschäden reduzieren kann. Darüber hinaus beschleunigt es die Muskelrehabilitation durch die Stimulierung der Zellatmung, was zu einer kürzeren Heilungszeit von Verletzungen führt. Ein zusätzlicher Vorteil von Infrarotlampen besteht darin, dass sie die Kollagenproduktion anregen. Dies ist nicht nur etwas, womit Kosmetikerinnen seit langem vertraut sind, sondern es hat auch einen positiven Einfluss auf die Genesung nach Verletzungen. Eine erhöhte Kollagenproduktion kann in vielen Fällen zu einer schnelleren Genesung führen. Es ist kein Zufall, dass Sportler, die nach ihren Trainingseinheiten Infrarotlicht verwenden, typischerweise von einer gesteigerten Ausdauer, einer schnelleren Erholungszeit und besseren Trainingsergebnissen berichten.

Weitere positive Effekte von Infrarotlampen

Wir haben bereits darüber gesprochen, dass Infrarotlicht die Durchblutung, Energie und Kollagenproduktion verbessert (und ihre Auswirkungen auf unser Training und unsere Erholung), aber Infrarotlicht reduziert auch die Produktion von Cortisol, einem Stresshormon, das in übermäßigen Mengen zu einem niedrigeren Testosteronspiegel beitragen kann .

Optimaler Einsatz von Infrarotlampen in Ihrem Trainingsalltag

Die Rotlichttherapie kann effektiv zur Optimierung des Muskelwachstums eingesetzt werden. Hier sind einige Richtlinien für den Einsatz der Rotlichttherapie zu diesem Zweck:

  1. Regelmäßigkeit und Konsequenz : Wenden Sie die Rotlichttherapie regelmäßig und konsequent an. Eine tägliche Sitzung kann effektiv sein.
  2. Belichtungszeit : Normalerweise reicht es aus, sich pro Sitzung 5–20 Minuten lang rotem Licht auszusetzen. Längere Sitzungen können die Ergebnisse verbessern, aber übertreiben Sie es nicht.
  3. Richten Sie das Licht auf die zu behandelnden Muskelgruppen : Positionieren Sie das Lichtpaneel so, dass es die Muskelgruppen erreicht, die Sie stimulieren möchten.
  4. Vor oder nach dem Training : Die Rotlichttherapie kann sowohl vor als auch nach dem Training eingesetzt werden. Vor dem Training kann es die Muskulatur vorbereiten und dabei helfen, Verletzungen vorzubeugen. Nach dem Training kann es die Regeneration beschleunigen.
  5. Mit Training kombinieren : Die Rotlichttherapie funktioniert am besten, wenn sie mit regelmäßigem Krafttraining kombiniert wird. Es verstärkt die Wirkung des Trainings.
  6. Halten Sie sich an die Behandlungsdauer : Halten Sie sich an die Behandlungsdauer und passen Sie diese nicht zu oft an. Es kann mehrere Wochen bis Monate dauern, bis Ergebnisse spürbar sind.

Beachten Sie, dass die individuellen Ergebnisse variieren können. Es ist wichtig, geduldig zu sein und realistische Erwartungen zu haben, wenn Sie diese Therapie zum Muskelwachstum anwenden.

Häufig gestellte Fragen zur Infrarottherapie für Muskeln

  1. Was ist Infrarottherapie? Bei der Infrarottherapie werden Infrarotlichter oder -lampen verwendet und häufig bei Erkrankungen wie Schlaflosigkeit, Depressionen, Angstzuständen und saisonalen Depressionen (SAD) eingesetzt. Darüber hinaus hat es erhebliche positive Auswirkungen auf die Trainingsleistung und die Erholung.
  2. Was ist der Unterschied zwischen nahem Infrarotlicht und normalem Infrarotlicht? Nahinfrarotlicht hat Wellenlängen von 810–850 nm und dringt tiefer in die oberen Hautschichten ein. Gewöhnliches Infrarotlicht hat Wellenlängen von 620–750 nm und dringt normalerweise nur in die oberen Hautschichten ein.
  3. Wie verbessert die Infrarottherapie Ihr Training? Es wurde umfassend erforscht, dass die Infrarottherapie die Leistung steigert, von der Ausdauer bis zum Muskelwachstum, und die Erholungszeit verkürzt.
  4. Welche Auswirkungen hat die Einwirkung von Infrarotlicht auf den Körper? Es hat sich gezeigt, dass die Infrarottherapie Verletzungen, oxidativen Stress und Erholungszeiten reduziert. Außerdem fördert es die Leistungsfähigkeit, verbessert die Durchblutung, regt die Kollagenproduktion an und erhöht die Zellenergie.

Quellen

1. Pubmed – Auswirkungen der Ferninfrarot-Strahlungslampentherapie auf die Erholung von Muskelschäden, die durch exzentrisches Training verursacht wurden

2. Pubmed – Ganzkörper-Photobiomodulationstherapie zur schnelleren Muskelregeneration bei Wasserballsportlern: Vorläufige Ergebnisse

3. Gesundheitszeitung – Was hilft eine Infrarotlampe bei Muskelschmerzen?

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Entdecken Sie unsere Infrarotlampen

  • Praktische tips om je circadiaanse ritme te herstellen

    Praktische Tipps zur Wiederherstellung Ihres Ta...

    In diesem Blog erfahren Sie praktische Tipps, wie Sie mit Licht, Schlaf, Ernährung und Bewegung Ihren zirkadianen Rhythmus auf natürliche Weise wiederherstellen können. Inhaltsverzeichnis Einführung Die Bedeutung des Lichts Schlafhygiene...

    Praktische Tipps zur Wiederherstellung Ihres Ta...

    In diesem Blog erfahren Sie praktische Tipps, wie Sie mit Licht, Schlaf, Ernährung und Bewegung Ihren zirkadianen Rhythmus auf natürliche Weise wiederherstellen können. Inhaltsverzeichnis Einführung Die Bedeutung des Lichts Schlafhygiene...

  • Collageen op natuurlijke wijze verhogen met Rood licht therapie

    Erhöhen Sie Kollagen auf natürliche Weise mit d...

    Entdecken Sie, wie die Rotlichttherapie die Kollagenproduktion auf natürliche Weise steigert, Falten reduziert und die Haut verjüngt. Sicher für alle Hauttypen und kann zu Hause verwendet werden.

    Erhöhen Sie Kollagen auf natürliche Weise mit d...

    Entdecken Sie, wie die Rotlichttherapie die Kollagenproduktion auf natürliche Weise steigert, Falten reduziert und die Haut verjüngt. Sicher für alle Hauttypen und kann zu Hause verwendet werden.

  • rood licht therapie artritis en gewrichtspijn

    Rotlichttherapie zur Linderung von Arthritis un...

    In diesem Blog können Sie lesen, wie eine Rotlichttherapie Arthritis und Gelenkschmerzen wirksam lindern kann. Lesen Sie in diesem ausführlichen Blog mehr über die wissenschaftlichen Erkenntnisse, Vorteile und Sicherheitsaspekte.

    Rotlichttherapie zur Linderung von Arthritis un...

    In diesem Blog können Sie lesen, wie eine Rotlichttherapie Arthritis und Gelenkschmerzen wirksam lindern kann. Lesen Sie in diesem ausführlichen Blog mehr über die wissenschaftlichen Erkenntnisse, Vorteile und Sicherheitsaspekte.

1 von 3